Reisen bildet

Reisen bildet :-)) deshalb dieser Blog !

Montag, 30. September 2013

Berliner Mauerstreifzüge: 100. Tour!

Es ist sonniger Samstagnachmittag, als wir uns Mitte September 2013 in Berlin mit unseren Fahrrädern und rund 100 weiteren Mitradlern an den Berliner Mauerstreifzügen entlang der früheren Grenze beteiligen.



Michael Cramer
Die Idee zu diesen Mauerstreifzügen hatte 2001 bereits der Grünenpolitiker und Senatsabgeordnete Miachel Cramer, heute Europaabgeordneter. Jahr für Jahr - und nunmehr bereits zum 100. Mal - führt er interessierte Radler entlang der schicksalhaften Grenze der damals geteilten Stadt. Er zeigt den - zumindest für Außenstehende häufig nicht mehr erkennbaren - Verlauf der Mauer, erzählt Skurrillitäten und kennt viele Details - auch zu den traurigen Ereignissen. Mit interessanten Hinweisen weiß er so hautnah und quasi nebenbei ganz lebendig deutsch-deutsche Geschichte zu vermitteln.

Nähe Bornholmer Straße
Am Mauerpark
künstlerisch bemalte "Hinterlandmauer"
Mauerreste an der Bernauer Straße

84 Seiten in 7. Auflage  (kostenlos von der Fraktion der Grünen)
Zum Nachradeln für Berlin-Interessierte bestens empfohlen.


Kommentare: